Lage

Brilon - Die waldreichste Stadt Deutschlands heißt Sie herzlich Willkommen!

Brilon ist staatlich anerkanntes Kneippheilbad, beliebtes Wanderzentrum und Ausgangspunkt vieler naturverbundener Sportarten. Die historische Altstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Rathaus, eines der ältesten Deutschlands, der Marktplatz oder die Probsteikirche lohnen sich, bei einem Rundgang entdeckt zu werden. Die Geschäfte in der Fußgängerzone laden zum Bummeln und  Cafés und Restaurants zum Schlemmen ein.

Kurpark

Der in der Helle gelegene Kurpark bietet mehrere Wasserflächen mit Ruhe- und Liegemöglichkeiten und einer Kneippanlage, deren Wasser aus der nahegelegenen Möhnequelle stammt. Weiterhin befinden sich im Park ein geologischer Lehrpfad, ein Lehrstand für Imker, ein Kräutergarten, die Gelegenheit  Ziegen und Enten zu füttern und vielseitige Freizeitaktivitäten (Schach, Boccia, Tischtennis, Federball etc.).

Kurkonzerte finden ebenfalls von Juni - August statt.

Museum Haus Hövener

„Haus Hövener“  ist ein heimatkundliches Museum. in Brilon. Es befindet sich direkt am Markt  im denkmalgeschützten, historischen Haus Hövener. Wilhelmine Hövener gründete zu Lebzeiten die Stiftung Briloner Eisenberg und Gewerke – Stadtmuseum Brilon. Tei der Ausstellung sind die Erdgeschichte und Dinosaurier aus Brilon- Nehden und ein interaktives Stadtmodell mit mehreren hundert Jahren Briloner Stadtgeschichte.

Alles rund um Brilon...

Unternehmungen/Veranstaltungen in Brilon:

  • Geführter Altstadtrundgang
  • Hallenbad und Waldfreibad
  • Minigolf-Anlage
  • Schützenfest im Juni
  • Schnadegang im 2-Jahresrhythmus
  • Michaelis-Kirmes im September
  • Altstadt-Fest im August
  • „Brilon blüht auf“ – immer kurz nach Ostern
  • Briloner Musik-Sommer mit Live-Bands

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung:

  • Borbergs Kirchhof – Wallburg-Anlage aus dem 8. Jahrhundert mit Marienkapelle
  • Laurentius Kirche in Scharfenberg – einer der schönsten sauerländischen Kirchenräume
  • Pfarrkirche St. Dionysius Thülen – barocker Bau einer Pfeilerbasilika mit sehr schönem Altar und sehenswertem Taufbecken
  • Schloss Alme – hufeisenförmiges Wasserschloss aus dem frühen 18. Jahrhundert
  • Almequelle – eines der größten Quellgebiete Deutschlands mit glasklarem Wasser
  • Bruchhauser Steine – sehenswerte Felsformation
  • 15 km Willingen mit Weltcup-Skisprungschanze, Ettelsberg mit gläsernem Aussichtsturm
  • 30 km Winterberg – Kahler Asten, höchster Berg des Sauerlands, Bob- und Rodelbahn
  • 40 km Paderborn – eine der kirchenreichsten Städte Deutschlands, Dom mit „Hasenfenster“
  • 30 km Wewelsburg – einzige Dreiecksburg Deutschlands